Aktuelles

Vortrag für Senioren

Am Montag, den 10.2.20 um 14 Uhr hält Herr Legat Dipl.Sozialpädagoge (FH) vom Caritas-Zentrum Rosenheim im Sitzungssaal der Gemeinde einen Vortrag über

 „Vorbereitung auf eine mögliche Pflegebedürftigkeit - wer unterstützt und wer hilft?“

Er wird darüber erzählen, was sich jeder persönlich oder gemeinsam mit der Familie überlegen sollte, welche Leistungen der Pflegekasse möglich sind und auch welche Einrichtungen und Dienste welche Unterstützung anbieten.

Damit jeder möglichst lange selbständig zu Hause leben kann.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

                                                               Gemeinde und Seniorenbeauftragte

Wer Hilfe benötigt oder Fragen hat, kann gerne unter Tel.Nr.08039/1386 anrufen. Sollte ich nicht zu erreichen sein, steht ein Anrufbeantworter zur Verfügung. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, ich rufe Sie gerne zurück.

                                                                  Seniorenbeauftragte           Josefine Sewald

Weiterlesen …

Beratungstage zu Energiethemen, Elektromobilität und Wirtschaft im Landratsamt Rosenheim

Terminübersicht:

Beratungstage Elektromobilität_Terminübersicht 2020_LRA Rosenheim
Beratungstage Wirtschaft_Terminübersicht 2020_LRA Rosenheim
Energieberatungstage_Terminübersicht 2020_LRA Rosenheim

Weiterlesen …

Wir bitten um Beachtung ! (Hasenpest)

Im Gemeindebereich Hochstätt wurde die Hasenpest (Tularämie) nachgewiesen.
Bei der Tularämie handelt es sich um eine bakterielle Pilzinfektion, die auch vom Tier auf den Menschen übertragbar ist.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link des Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:
Am kommenden Samstag, 14.12. findet in unserem Gemeindegebiet eine entsprechende Treibjagd statt.
Sollten Sie tote Tiere finden, so fassen Sie diese bitte nicht an! Informieren Sie uns bitte unter Telefon 08039 / 90680.

Weiterlesen …

Ab Januar 2020 Wasserzählerstandablesung

Das Steueramt weist darauf hin, dass ab Januar 2020 die Wasserablesung für das Jahr 2019 erfolgt.

Die Wasserzähler sind für die Ablesung zugänglich zu machen. Bei Abwesenheit kann der Zählerstand auch schriftlich (Ablesekarten werden dann im Briefkasten hinterlassen) oder telefonisch

(Tel.: 08039/906821 oder 08039/90680 oder per e-mail (gabriele.dreimol@rottinn.de) mitgeteilt werden.

Falls der Zählerstand der Gemeinde nicht bis spätestens 31.01.20 vorliegt, wird dieser auf der Basis der bisherigen Verbrauchswerte geschätzt.

Weiterlesen …

Wichtiger Hinweis - kostenpflichtige Anzeigen

Zurzeit werden über Medienhäuser, Verlage, etc. Schreiben verschickt, in denen für die Schaltung kostenpflichtiger Anzeigen in Bürgerinformationsbroschüren bzw. Bürgermagazinen für Rott und Umgebung geworben wird.

Die Verwaltungsgemeinschaft Rott am Inn weist ausdrücklich darauf hin, derzeit keine Medienunternehmen mit der Erstellung bzw. dem Vertrieb solcher Broschüren beauftragt zu haben.

 

 

Weiterlesen …

Schriftgröße
Müllabfuhrtermine
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.