Ehrenamtskarte

Bayerische Ehrenamtskarte

Das Ehrenamt zahlt sich aus!
Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen und gemeinnützigen Organisationen und Verbänden. Die bayerische Ehrenamtskarte ist als "Dank" für den Einsatz und das Engagement der vielen Freiwilligen gedacht.

Wer erhält die Bayerische Ehrenamtskarte?

Um die Bayerische Ehrenamtskarte zu erhalten müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen:

  • Freiwilliges unentgeltliches Engagement von durchschnittlich 5 Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich. Ein angemessener Kostenersatz ist zulässig.
  • Sie müssen seit 2 Jahren gemeinwohlorientiert aktivsein.
  • Mindestalter: 16 Jahre.
  • Inhaber einer Juleica erhalten auf Wunsch die Bayerische Ehrenamtskarte ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen.
  • Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten erhalten eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte.

Die Bayerische Ehrenamtskarte hat eine Gültigkeit von 3 Jahren!

Welche Vorteile bringt die Bayerische Ehrenamtskarte?

Sie erhalten mit der Bayerischen Ehrenamtskarte verschiedene Vergünstigungen und Preisnachlässe wie:

  • Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates Bayern
  • Vergünstigungen bei staatlichen Schlössern und Museen
  • Vergünstigungen bei der Bayerischen Seeschifffahrt
  • Vergünstigungen in kommunalen Einrichtungen:

Städtisches Museum Rosenheim
Holztechnisches Museum
Städtische Galerie Rosenheim
Stadtbibliothek Rosenheim
Kathrein Stadion (öffentlicher Eislauf)
Lehrschwimmbecken Aising (öffentl. Badebetrieb)

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist nicht nur für Einrichtungen innerhalb des Landkreis Rosenheim sondern bayernweit, in allen Landkreisen und kreisfreien Städten, die sich an der "Bayerischen Ehrenamtskarte" beteiligen, gültig. Unter www.ehrenamtskarte.bayern.de können Sie sich über die teilnehmenden Landkreise und kreisfreien Städte informieren.

Wíe erhalte ich die Bayerische Ehrenamtskarte?

Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, können über den Verein oder die Organisation bei der sie tätig sind oder direkt bei der Gemeinde Rott a. Inn die Bayerische Ehrenamtskarte beantragen. Sie können den Antrag und die Infos dazu als PDF-Datei herunterladen. Nach Ausfüllen des Antrages lassen Sie sich Ihre Angaben vom Verein oder der Organisation bestätigen, und reichen diesen dann bei der Gemeindeverwaltung ein. Nach Prüfung der Voraussetzungen wird die Karte ausgestellt.

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Sa 07.10.2017 um 09:00 Uhr Kinderkleider- und Spielzeugbasar
Sa 14.10.2017 um 20:00 Uhr Kirta-Gaudi mit der Rotter Blasmusik
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.