Entenweiherweg

Entenweiherweg


Wegzeichen: Rohrkolben tl_rott/tourismus_und_kultur/wandern_und_radfahren/wandern/Wegzeichen-Entenweiher.gif

Startpunkt: Parkplatz Pfarrkirche

Weglänge: 6 km

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Anforderung: flaches Gelände; festes Schuhwerk empfohlen

tl_rott/tourismus_und_kultur/wandern_und_radfahren/wandern/Symbol-Radfahrer.gif bis zum Rundweg am Entenweiher gut befahrbar

Von der Infotafel-Wanderwege [1] über den Marktplatz am Maibaum [2] vorbei in die Rottmooser Straße, die nach dem Ortsausgangsschild Kiesbelag hat; von hier aus auf einem gut begehbaren alleenartigen Fahrweg zwei Kilometer geradeaus bis Rottmoos, dabei Kreuzung nach Arbing [3] überqueren; in Rottmoos [4] zwischen Wohnhaus und Stadel hindurch und leicht abwärts nach einer Rechtskurve ein kurzes Stück am Waldrand entlang, dann links in den Forstweg [5] mit der schlecht erkennbaren Ausschilderung Rottmooserlinie und dem Hinweisschild Entenweiher einbiegen; weiter bis zu der mit roten Tafeln beschilderten Kreuzung Rottmooserlinie/Maxlinie [6] und hier geradeaus auf der Rottmooserlinie
bleiben, die Tafeln Holzherberge und Maxlinie links liegen lassen; der Weg ist jetzt grasbewachsen und führt nach ca. 150 Metern an einem Futterstand vorbei [7], hier geradeaus halten, der Weg wird zum schmalen Waldpfad mit vielen Baumwurzeln durchzogen (Vorsicht Stolperfallen!), rechts kommt der Entenweiher mit Schilfbewuchs in Sicht [8], er hat dunkles, fast schwarzes Moorwasser und ist Ergebnis früheren Torfabbaus, hier gibt es Natur pur und zwar urwüchsig; der Pfad mündet in die (hier nicht beschilderte) Königslinie [9], dieser folgen wir knappe hundert Meter
nach rechts bis zum Ende der Weiher-Breitseite und biegen dort wieder nach rechts in den Uferpfad [10] ein; jetzt geht es auf der anderen Weiherseite [11] zurück; einige verwitterte, aber durchaus nutzbare Naturholzbänke ermöglichen den Blick auf ein Stück Natur in voller Ursprünglichkeit; der Pfad mündet beim Futterstand [7] wieder in den Hauptweg, der nach links auf der bekannten Strecke zurück nach Rottmoos und weiter nach Rott führt.

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Sa 07.10.2017 um 09:00 Uhr Kinderkleider- und Spielzeugbasar
Sa 14.10.2017 um 20:00 Uhr Kirta-Gaudi mit der Rotter Blasmusik
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.