Filialkirche Feldkirchen
Rott am Inn > Tourismus & Kultur > Sehenswürdigkeiten > Filialkirche Feldkirchen

Filialkirche "Unsere liebe Frau"

Im nahen, zu Rott gehörenden Feldkirchen steht die frühere Marien-Wallfahrtskirche Unsere liebe Frau, die zum Besitz des Rotter Klosters zählte und durch deren Abt Benedikt I im 16. Jahrhundert ihr heutiges Aussehen erhielt. Nicht weit vom Inn gelegen war sie auch lange Zeit Sitz einer Schiffsbruderschaft. Die früheste Urkunde, in der die Kirche erwähnt wird, ist ein Ablassbrief aus dem Jahr 1298. Aus dieser Zeit stammt der noch heute erhaltene Kirchturm. Bemerkenswert sind die spätgotische Muttergottesfigur (um 1500) und das Holztafelgemälde Maria im Ährenkleid (ca. 1550). Eine umfangreiche Sanierung und Restaurierung fand 1989/1990 statt.

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Sa 25.02.2017 um 20:00 Uhr 80´er Party
Fr 10.03.2017 um 20:00 Uhr Neuwahlen in der ASV Fußballabteilung
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.