2013

Aufstellung des Containers der Heizzentrale

Mit einem Autokran wurde der Container für die Heizzentrale, die das Kinderhaus Regenbogen und das Feuerwehrhaus mit warmen Wasser versorgen wird, aufgestellt. Schon bei der Anfahrt blieb der Schwerlaster am Schulberg hängen und musste mit zwei Traktoren vom Bauhof den Berg hinaufgezogen werden. Auch beim Rangieren zum Parkplatz hinter der Feuerwehr ging es ziemlich knapp her und die Anfahrtsstraße musste im Vorfeld noch verbreitert und für so große Lasten vorbereitet werden. Das Aufstellen verlief dank guter Vorbereitung durch den Bauhof völlig problemlos und so war das Auf- und Abbauen des Autokrans die zeitaufwendigste Maßnahme. Im Januar findet dann noch der Einbau der Pelletheizung statt.

Rotter Adventsingen in der Pfarrkirche

Ein Rotter Adventsingen von der Liedertafel Rott unter der Leitung von Elisabeth Schwarze fand am 15. Dezember in der Pfarrkirche statt. Mitwirkende waren die Roada Blechblosn, die Feldkirchner Saitenmusi, der Rotter Dreigsang, Lisbeth Mühlhuber an der Harfe und der Chor der Liedertafel. Pfarrer Klaus Vogl sprach einige besinnliche aber auch nachdenkliche Worte zur Adventszeit.

Rotter Lichterglanz 2013

Leider kein Wetterglück hatten die Veranstalter am 14. Dezember beim Rotter Lichterglanz, aber trotz des regnerischen Wetters besuchten am Nachmittag und Abend zahlreiche Besucher die weihnachtlich beleuchteten Stände am Marktplatz und im Kaiserhof. Feilgeboten wurden an den Ständen neben warmen Getränken und Essbarem zahlreiche selbstgemachte Dekoartikel für die Advents- und Weihnachtszeit. Nach der Abenddämmerung erstrahlte der Kaiserhof im farbigen Licht der Strahler und der vielen Kerzen. Beim Gewinnspiel am Abend zogen die kleinen Engel aus dem Christkindl-Postamt die Gewinner aus den von Rotter Firmen gespendeten Preisen. Ein Eisschnitzer demonstrierte vor dem staunenden Publikum live sein Können und anschließend konnten die Zuschauer die in buntem Lichtschein erstrahlenden Eisskulpturen bewundern.

5 Jahre "s'kloane Laderl" in Rott-Nord

Seit nun mehr 5 Jahren gibt es im Zentrum von Rott-Nord das "s'kloane Laderl" mit Geschenken und mehr von Alexandra Niedermaier. In dem nur wenige Quadratmeter großen Laden finden sich viele kleine, oft handgemachte Geschenk-, Dekorations- und Wellnessartikel sowie selbstgemachte Konfitüren. Mit viel Liebe zum Detail sind die urigen Holzregale eingerichtet und geschmackvoll dekoriert. Alle Gäste erhielten am Nikolaustag einen Begrüßungtrunk überreicht und konnten auf weitere 5 Jahre anstoßen.

Weihnachtswerkstatt der Stiftung Attel in Meiling

Die Stiftung Attel veranstaltete am ersten Adventswochenende in den Räumen der Inntalwerkstätten in Meiling ihre Weihnachtswerkstatt 2013. An den liebevoll gestalteten Ständen wurden handwerklich hergestellte Produkte für die Advents- und Weihnachtszeit angeboten und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Zwei Musikanten sorgten für adventliche Stimmung und die Kinder konnten selber mit Holz basteln oder einen Stern aus verschiedenfarbigen Perlen herstellen.

Adventsmarkt des Rotter Bauernmarkts

Rund um das Verkaufsgebäude des Bauernmarkts gruppierten sich beim Adventsmarkt des Rotter Bauernmarkts am 29. November wieder zahlreiche Stände mit allerlei Artikeln für die Advents- und Weihnachtszeit. Zu den sonst üblichen Produkten des Bauernmarkts gesellten sich diesmal noch Glühwein und frisch rausgebackene Nudeln. Zum gemeinsamen Singen besinnlicher Lieder formte sich vor dem Bauernmarktstand eine kleine Gruppe sangesfreudiger Personen. Am Nachmittag stellte der Gewerbeverband Rott den Christbaum auf, der auch dieses Jahr von der Baumschule Georg Ganslmaier gestiftet wurde.

Bücherbasar im Pfarrsaal

Eine große Auswahl an Büchern aus diversen Sachgebieten waren auch heuer wieder beim Bücherbasar im Pfarrsaal zum Besichtigen und Bestellen ausgestellt. Außerdem wurden noch selbstgemachte Weihnachts- und Winterartikel sowie 3. Welt Produkte zum Verkauf angeboten. Wer mochte, konnte noch Kaffee und Kuchen auf der Theaterbühne mit Blick auf den ganzen Pfarrsaal zu sich nehmen.

Feldkirchner Hoagartn beim Baumgartner

Am 15. November fand im vollbesetzten Gasthaus Baumgartner in Feldkirchen wieder der traditionelle Sänger- und Musikantenhoagartn statt. Mitwirkende des Abends waren die Brucker Sänger, Geschwister Reich, Schuasta Musi, Sauna Boarisch´n, Kirchseeoner Stub´n Musi und boarische Nachwuchsmusikanten. Zwischendurch unterhielt Lorenz Lunghamer die Zuhörer mit lustigen Geschichten und Anekdoten.

Martinsfest im Kaisergarten

Mit ihren Laternen marschierten die Kinder zusammen mit ihren Eltern beim Martinszug am 11. November von der Kirche entlang der Rosenheimer Straße zum Parkplatz bei der Gemeinde. Die Rotter Bläser spielten am Anfang und beim Eintreffen des Laternenzugs einige besinnliche Stücke. Anschließend wurde das Feuer am Parkplatz entzündet. Am Bauernmarktstand wurden Gänse-Plätzchen in verschiedensten Variationen und Punsch zum Verkauf angeboten. In einem kleinen Zelt gab es noch warmes Essen und Getränke.

Theateraufführung "Eine verhängnisvolle Nacht"

Die bayerische Komödie "Eine verhängnisvolle Nacht" von Armin Vollenweider präsentierte der Theaterverein Rott am Inn im November. Im stets gut besuchten Pfarrsaal rief dieses turbulente Verwechslungsstück immer wieder großes Gelächter im Publikum hervor. Mit viel Applaus wurden die Darsteller für ihre gelungene Aufführung dann auch belohnt.

Outside-Handicap Party im Landgasthof Stechl

Ein gutes Beispiel für die Integration von Menschen mit Behinderung stellt die Outside-Handicap Party im Saal des Landgasthof Stechl, die alle paar Wochen stattfindet, dar. Hier können Menschen mit Handicap zusammen mit ihren Betreuern und sonstigen Gästen bei stimmungsvoller Beleuchtung ausgelassen zur Musik tanzen und fröhlich sein.

Bild von Ehrenzeichenübergabe für Gerhard Berger

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Im Rahmen der aktuellen Theateraufführung des Theatervereins Rott erhielt Gerhard Berger von Bürgermeister Marinus Schaber das Bild von der Übergabe des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt überreicht. Diese Auszeichnung erhalten Personen für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit auf kulturellem, sportlichem oder sozialem Sektor. Gerhard Berger ist Gründungsmitglied des seit März 1989 aktiven Rotter Theatervereins und dort von Beginn im Vorstand. Seit 10 Jahren leitet er den Rotter Verein als 1. Vorsitzender und ist gleichzeitig Landesspielleiter von über 640 Theatergruppen des Verbandes Bayerischer Amateurtheater mit Zuständigkeit für dessen Fortbildungsprogramm. Außerdem ist er Initiator des Bayerischen Amateurtheaterpreises und Jury-Vorsitzender sowie Mitglied und Sprecher im Bundesarbeitskreis Kultur und Bildung und Präsidiumsmitglied des Bundes Deutscher Amateurtheater. Gerhard Bergers Tätigkeit reicht auch über die Grenzen hinweg, so pflegt er Kooperationen mit dem Salzburger Amateurtheaterverband und dem Theaterverband Oberösterreich. Überdies unterhält er mit dem Rotter Theaterverein eine lebendige Partnerschaft mit der Heimatbühne Branzoll/Südtirol.

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Fr 01.12.2017 um 19:30 Uhr Nikolausfeier - GTEV Inntaler Rott a. Inn
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.