Innauenweg

Innauenweg


 

Wegzeichen: Silberweide tl_rott/tourismus_und_kultur/wandern_und_radfahren/wandern/Wegzeichen-Innauen.gif

Startpunkt: Parkplatz Pfarrkirche

Weglänge: 7 km

Gehzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden

Anforderung: bis auf Rott a. Inn, flaches Gelände; gut begehbar

tl_rott/tourismus_und_kultur/wandern_und_radfahren/wandern/Symbol-Radfahrer.gif gut für Radfahrer geeignet; Steigungen nur bei Rott a. Inn

Von der Infotafel-Wanderwege [1] auf der Rotter Achse durch den Klosterdurchgang an der Zeitstele vorbei über den Friedhof zur Kaisergruft mit der Grabstätte von Franz Josef Strauß [2]; vom Eingang zur Gruft die Treppenstufen hinunter und rechts den Kammererweg [3] bergab bis zur asphaltierten Lengdorfer Straße [4]; diese links abwärts nach ca. 300 Metern über die Eisenbahnlinie, nach weiteren 150 Metern hinter dem Elektrogeschäft links [5] bis zum Mitterweg [6], dort 100 Meter rechts und vor der Tankstelle [7] links in die Dorfstraße (frühere B15) durch das „alte" Lengdorf bis zur heutigen B15, diese überqueren und auf der anderen Seite etwas rechts versetzt auf den Fahrweg [8], diesen ein kurzes Stück neben der Bundesstraße hinab über die Rabenbach-Brücke; hinter der Brücke den links abbiegenden Weg [9] nehmen, der zum Rottdamm [10] führt; dort angekommen sieht man ca. 200 Meter links entfernt das weiße Gebäude des Pumpwerks [11]; auf dem Rottdamm [12] rechts halten, nach etwa einem Kilometer Dammmarsch mit schönen Ausblicken auf die Türme überm Tal und auf Feldkirchen Überquerung der Verbindungsstraße Lengdorf–Innstufe [13] (von hier ist ein Abstecher zur Innstaustufe und zum Ausee möglich, wenn man sich links hält); weiter geht’s auf dem asphaltierten Weg durch Unterwöhrn, am Baummarterl [14] rechts halten und weiter nach Feldkirchen; am dortigen Ortsschild geradeaus weiter an der Kirche [15] rechts und beim Gasthaus Baumgartner [16] links vorbei (Einkehrmöglichkeit für Wanderer und Radfahrer); danach über die Bahnstrecke Rosenheim–Wasserburg bis zur B15, diese überqueren und auf der anderen Seite den Feldweg nach rechts parallel der Bundesstraße [17] nehmen und nach ca. 200 Metern links den Fahrweg Richtung Dobl wählen; am Flurkreuz [18] rechts auf die asphaltierte Straße durch Dobl bis zur Rosenheimer Straße [19] und hier auf dem rechtsseitigen Gehsteig hinauf Richtung Rott. Vorbei an den Fundamentresten der alten Klostermühle [20] weiter zum restaurierten Wasserhäusel der ehemaligen Brauerei [21]. An dem beschilderten Haus der früheren Klosterbinderei [22] vorbei bis hinauf zur Kirche; dort rechts abbiegen in den Kaiserhof [1].

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Fr 01.12.2017 um 19:30 Uhr Nikolausfeier - GTEV Inntaler Rott a. Inn
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.