Nachrichten https://www.rottinn.de/ News-Feed Gemeinde Rott a.InndeRott am Inn Wed, 23 Jun 2021 20:52:13 +0200 Wed, 23 Jun 2021 20:52:13 +0200 NewsTYPO3news-157 Wed, 23 Jun 2021 08:30:36 +0200 zum Thema Lärm https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=157&cHash=08223a0788b3b9d8a99facd355cb3dc7 Lärm – was ist erlaubt und was nicht In reinen, allgemeinen und besonderen Wohngebieten dürfen bestimmte Geräte und Maschinen (z. B. Baustellensägemaschinen, Tragbare Motorkettensäge, Kompressor (< 350 kW), Verdichtungsmaschinen, Beton- und Mörtelmischer, Heckenscheren, Rasenmäher, Vertikutierer, Schredder usw.) im Freien an Sonn- und Feiertagen ganztätig sowie an Werktagen (Mo-Sa) in der Zeit von 20:00 Uhr bis 07:00 Uhr nicht betrieben werden. Einzelne Geräte und Maschinen (Freischneider, Grastrimmer / Graskantenschneider,  Laubbläser und -sammler) dürfen zusätzlich an Werktagen auch von 07:00 Uhr bis 09:00 Uhr, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr und von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr nicht betrieben werden, es sei denn, sie sind mit dem EG-Umweltzeichen gekennzeichnet. Im Einzelfall können Ausnahmen von diesen Verboten zugelassen werden. Zuständig hierfür ist für Rasenmäher die Gemeinde, für die anderen Geräte und Maschinen kann eine Ausnahme beim Landratsamt Rosenheim beantragt werden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schwaiger (Tel: 08039 9068-19, lisa.schwaiger(at)rottinn.de) gerne zur Verfügung. news-156 Fri, 18 Jun 2021 10:56:00 +0200 Hohe Waldbrandgefahr, Verbot von Daxenfeuern https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=156&cHash=06f52bd8a789249d6c06d392b400955d Das Landratsamt informiert: In den kommenden drei Tagen herrscht hohe, teils sehr hohe Waldbrandgefahr. Wir weißen darauf hin, dass daher gem. § 3 Abs. 1 der VVB (Verordnung über die Verhütung von Bränden) ein Anzünden von Daxenfeuern bis zu einer Herabsetzung der amtlichen Gefahrenstufe verboten ist. news-155 Thu, 17 Jun 2021 17:18:51 +0200 Stellenausschreibung https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=155&cHash=f69d098a41011116c0acbd6d8f3d3ab7 Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Hauptamt news-154 Fri, 11 Jun 2021 11:02:55 +0200 Stellenausschreibung https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=154&cHash=8739912b9e804d6b4b02ed5bb8539b0b einen Sachbearbeiter für die Bauverwaltung, Schwerpunkt Bauleitplanung (m/w/d) news-153 Fri, 11 Jun 2021 09:14:00 +0200 Stellenausschreibung https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=153&cHash=32e40b618aa693d5cac9b05a53905eee einen Sachbearbeiter für die Bauverwaltung (m/w/d) news-151 Thu, 10 Jun 2021 08:48:56 +0200 Gewerbegrundstücke zu verkaufen https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=151&cHash=1201da7cc775c5c8436ef74d2ebb3a90 Die Gemeinde Rott a. Inn führt derzeit ein Bauleitplanverfahren für die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebiets „Am Eckfeld“ durch. Die in der Anlage rot schraffierten und mit 1 bis 3 nummerierten Grundstücke sind aktuell noch nicht vergeben. Zwischen den Grundstücken 1 und 2 ist derzeit eine Straßenfläche eingeplant, die jedoch nicht zwingend realisiert werden muss. Bei entsprechendem Flächenbedarf einzelner Interessenten können die Grundstücke 1 und 2 somit auch zusammengefasst und an einen Bewerber vergeben werden.  Die Bauleitplanung soll noch im Jahr 2021 abgeschlossen werden. Eine Veräußerung der Grundstücke ist Ende des Jahres 2021 bzw. spätestens Mitte des Jahres 2022 vorgesehen. Bis Mitte 2022 soll auch die Erschließung der Gewerbegrundstücke abgeschlossen sein. Als Kaufpreis wird derzeit mit einem Betrag i.H.v. ca. 150 €/m² kalkuliert. Der finale Kaufpreis kann in Abhängigkeit der tatsächlichen Erschließungskosten jedoch noch entsprechend abweichen. Die Errichtung von Betriebsleiterwohnungen wird im gesamten Geltungsbereich des noch zu erstellenden Bebauungsplans und somit auch auf den noch zu veräußernden Grundstücken nicht zugelassen. Sollten Sie Interesse an einem der noch verfügbaren Grundstücke haben, richten Sie Ihre Bewerbung mitsamt einer kurzen Darstellung, welches Vorhaben Sie auf dem Grundstück realisieren möchten, an die Gemeinde Rott a. Inn, Kaiserhof 3, 83543 Rott a. Inn. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung auch den als Anlage beigefügten Fragebogen zur Vergabe von Gewerbegrundstücken in der Gemeinde Rott a. Inn bei. Bewerbungsschluss ist der 04.07.2021. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Maximilian Brockhoff (Email: maximilian.brockhoff@rottinn.de, Telefon: 08039/906813) zur Verfügung.      news-109 Wed, 09 Jun 2021 13:51:00 +0200 Dienstbetrieb in der Verwaltung weiterhin eingeschränkt https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=109&cHash=5f37d4f7452cbd8948b8a6fd8640ac56 Parteiverkehr im Einwohnermeldeamt nur mit Termin möglich! Die Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft Rott a. Inn ist für den allgemeinen Parteiverkehr unter folgenden Bedingungen zu den üblichen Öffnungszeiten eingeschränkt geöffnet: Besucher werden gebeten, generell nur nach vorheriger Terminvereinbarung Behördengänge wahrzunehmen. Telefon: 08039-9068-0   Zwingend erforderlich ist die Terminvereinbarung für: Einwohnermeldeamt / Passamt / Gewerbeamt Telefon: 08039-9068-15 oder 08039-9068-14   Die Besucherzahl im Wartebereich ist auf sechs Personen beschränkt, eine entsprechende Anzahl an Stühlen steht dort zu Verfügung. Falls kein Sitzplatz mehr frei ist, bitten wir Sie, zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu kommen.   Alle Besucher haben einen medizinischen Mundschutz oder FFP2-Maske zu tragen:   Personen, die unter Quarantäne stehen, dürfen keine Behördengänge vornehmen. Bitte unterlassen Sie auch dann Besuche, wenn Sie sich krank fühlen, bzw. Krankheitsanzeichen an sich feststellen, die auf eine mögliche Ansteckung mit Corona hinweisen könnten. Besten Dank! news-149 Wed, 09 Jun 2021 08:35:00 +0200 Wir trauern um eine Kollegin https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=149&cHash=3fc141663d4c76ee7fdb5fac25c2d501 news-148 Mon, 31 May 2021 10:59:21 +0200 Jugendliche ab 12 Jahren aufgepasst!!! https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=148&cHash=16369c14ed593348d29dd0c927b4b32a Schnappt euch eure*n Freund*innen und kommt vorbei! Alle Jugendliche ab zwölf Jahren haben ab sofort nämlich wieder die Möglichkeit, sich im Jugendtreff in Rott mit Freund*innen zu treffen.  Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sind alle Jugendlichen der Gemeinde Rott und der umliegenden Gemeinden herzlich willkommen. Die Besucher*innen können Billard spielen, Musik hören, abhängen oder die zahlreichen anderen Angebote des Jugendtreffs nutzen. Bei Fragen oder Sorgen haben die Mitarbeiterinnen immer ein offenes Ohr … und unterstützen auch beim Bewerbungen-Schreiben oder bei den Hausaufgaben. Dieses Angebot ist unverbindlich, jede*r kann kommen und gehen, wann sie/er möchte oder auch einfach nur mal reinschnuppern und sich den Jugendtreff anschauen. Alle Öffnungszeiten vom Jugendtreff Rott im Überblick: Donnerstag 16-20 Uhr -> Offener Treff für Alle Freitag 15-20 Uhr -> Offener Treff für Alle Bei Fragen – gerne einfach melden! WhatsApp/Handy: 0173 5375620  E-Mail: oja.rott@awo-rosenheim.de Über News zum Jugendtreff Rott halten wir euch auch gerne über unsere Sozialen Medien auf dem Laufenden! Instagram: jugendtreff_rott Facebook: Jugendtreff Rott Awo news-145 Thu, 27 May 2021 09:49:19 +0200 Elektronischer Zahlungsverkehr https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=145&cHash=bdb4592b1bb1e9b3a53702bd9af4367a Im Einwohnermeldeamt und in der Kasse der Verwaltungsgemeinschaft Rott a. Inn ist ab sofort elektronischer Zahlungsverkehr mit EC-Karte möglich. news-138 Mon, 03 May 2021 14:47:00 +0200 Brunnenfigur zerstört https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=138&cHash=facfe4988206a54aa98ca5d8be7d4796 Gemeinde lobt Belohnung aus Unbekannte Täter haben am Wochenende vom 24./25. April die Brunnenfigur „Das trauernde Mädchen“ schwer beschädigt. Die Figur wurde aus dem Fundament gerissen, in’s Wasser gestürzt und der Kopf abgetrennt. Die beinahe 90 Jahre alte Figur aus der Werkstatt des Rotter Bildhauers Otto Hohlt stellt ein in Trauer versunkenes Mädchen dar. Die Skulptur wurde nach dem Zweiten Weltkrieg im Bereich der Rotter Kriegerdenkmäler aufgestellt und erinnert an die Opfer der Weltkriege in unserer Gemeinde. Die Tat stellt damit nicht nur eine schwere Sachbeschädigung dar, sondern auch eine Verletzung und Missachtung würdevoller Erinnerung.   Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat die Gemeinde einen Betrag von 700,-- Euro ausgelobt. Entsprechende Hinweise können an Bürgermeister Wendrock – gerne auch in einem persönlichen, vertrauensvollen Gespräch – gerichtet werden. Terminvereinbarung unter 08039/90680 news-141 Thu, 29 Apr 2021 08:48:00 +0200 Unerlaubte Abfallablagerungen https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=141&cHash=66ba1b7f3742879373b8ff43afa5dcc9 Derzeit häufen sich Fälle, in denen Abfälle einfach irgendwo hingworfen und entsorgt werden. Aus diesem Anlass möchten wir die Bürger über Möglichkeiten der ordnungsgemäßen Abfallentsorgung informieren. Zu allen Abfällen gibt es Merkblätter des Landkreises, auf denen die Entsorgung genau erklärt ist. Die Merkblätter sind im Internet unter https://www.abfall.landkreis-rosenheim.de/index.php/merkblaetter abrufbar. news-137 Tue, 27 Apr 2021 08:44:21 +0200 Beschreibung für alle Vereine und Gewerbetreibende https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=137&cHash=7bd8063e165217ee903d2cd1c3505200 Registrierung im Vereinsregister / Branchenbuch auf der Gemeinde-Homepage Die Vereine finden ihr Login im Reiter „Freizeit genießen“ – Reges Vereinsleben - Die Gewerbetreibenden in „ Zuhause in Rott“ – Wirtschaftsstandort Rott a. Inn Bei Adressen melden, müssen Sie dort ein Benutzerkonto anlegen. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail „Bitte bestätigen Sie Ihre Profil-Registrierung“, welche Sie bitte bestätigen. Nicht irritieren lassen: um Missbrauch zu vermeiden, muss auch die Gemeindeverwaltung ihre Registrierung bestätigen. Dies kann erst zu den üblichen Geschäftszeiten erfolgen und kann deshalb regelmäßig erst am nächsten Arbeitstag geschehen! Wenn das Adressen-melden im Bereich „Registrieren“ geklappt hat, können sie im Login/-out Bereich loslegen und Ihre Firmen bzw. Vereinsdaten incl. Logo eintragen. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Daten immer auf dem Laufenden zu halten!  Bei Rückfragen bitte melden: Daniela Glock (Tel: 08039-9068-12) oder Kathrin Ostermann (Tel: 08039-9068-11) Besten Dank Ihre Verwaltungsgemeinschaft Rott a. Inn news-136 Wed, 21 Apr 2021 12:06:39 +0200 Querungshilfe an der B15 kommt https://www.rottinn.de/communice-news/news/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=136&cHash=85ae4aad02aa13b9807d3e1971afb8f1 Sicher an den Rotter Ausee Im Zuge der Sanierung der Bundesstraße im Sommer 2021 wird auch eine Querungshilfe für Fußgänger und Fahrradfahrer errichtet, die diesen ermöglicht sicherer in Richtung Rotter Ausee zu gelangen. Fußgänger und Fahrradfahrer können kurz hinter der Einmündung der Lengdorfer Straße in die B 15 diese über eine Querungshilfe passieren und über den Inndamm in Richtung Ausee gelangen (genauere Pläne folgen). Der Gemeinde Rott a. Inn und dem Staatlichen Bauamt Rosenheim ist es gelungen, mit den beteiligten Grundstückseigentümern eine entsprechende Grundabtretung zu vereinbaren. Die Gemeinde bedankt sich bei allen beteiligten Grundstückseigentümern und beim Staatlichen Bauamt Rosenheim für die kooperative Zusammenarbeit für mehr Verkehrssicherheit in unserer Gemeinde.