Checkliste für Ihren Rentenantrag

Welche Unterlagen brauchen Sie für den Rentenantrag?

 

Wenn Ihr Versicherungskonto vollständig ist, also keine Lücken mehr hat, bringen

Sie bitte folgende Unterlagen im Original mit:

 

       gültigen Personalausweis oder Reisepass,
 
       Nachweis der Elterneigenschaft (Geburtsurkunde, Familienbuch)
 
       Steueridentifikationsnummer
       aktuellsten Versicherungsverlauf

       Bankverbindung IBAN + BIC-Nr., für die Überweisung der Rente auf Ihr Konto

       Krankenkassenkarte u. Angaben über Mitgliedschaft zu allen Krankenkassen (25 Jahre)
       Betriebsrente, Zusatzrente (Anschrift und Aktenzeichen)

 

       bei Rente wegen Arbeitslosigkeit

Leistungsnachweise des Arbeitsamtes

 

       bei einer Altersrente für Schwerbehinderte

Schwerbehindertenausweis oder die Bescheinigung des Versorgungsamtes

 

       bei einer Altersrente wegen Altersteilzeit

Altersteilzeitvertrag

 

       bei Witwen- oder Witwerrenten

Sterbeurkunde

Rentenbescheid des Verstorbenen – wenn er bereits eine Rente

bezogen hat, ansonsten alle Versicherungsunterlagen des Verstorbenen
Ihre eigene Versicherungsnummer

 

       bei Waisen- bzw. Halbwaisenrenten

Schul- bzw. Immatrikulationsbescheinigung oder Berufsausbildungsvertrag

 

       bei einer Rente wegen Erwerbsminderung

Name, Adresse aller behandelnden Ärzte, Krankenhäuser oder Kur- bzw. Rehakliniken

Aufstellung alle gesundheitlichen Störungen

 

Falls Ihr Versicherungskonto noch Lücken hat, brauchen wir zusätzlich im Original:

       Geburtsurkunden Ihrer Kinder

       Zeugnisse über Ausbildungszeiten (Lehrvertrag u. Gesellenbrief)

       Bescheinigung von Krankenkassen und Ärzten für Zeiten der Krankheit

       Nachweise vom Arbeitsamt für Zeiten der Arbeitslosigkeit

       Versicherungskarten und Aufrechnungsbescheinigungen

       Nachweise über Zeiten im Ausland