Neubau Kläranlage

Die wasserrechtliche Erlaubnis für die Rotter Kläranlage läuft im Jahre 2025 aus. Die in die Jahre gekommene Einrichtung ist im Übrigen an die Grenzen der technischen Leistungsfähigkeit gekommen. Nachdem sich ein alternativ geprüfter Anschluss an die Kläranlage der Stadt Rosenheim als unwirtschaftlich erwiesen hat, wird nunmehr die Sanierung und der teilweise Neubau der Rotter Kläranlage geprüft. Die geschätzten Baukosten belaufen sich auf 4,2 Mio. Euro. Nähere Informationen folgen demnächst hier