Offene Jugendarbeit in Rott a. Inn

Zielgruppe:
Die Räumlichkeiten des Jugendtreffs Rott stehen allen Jugendlichen unabhängig von Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Nationalität zur Verfügung. Generell dürfen Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren kommen. Dienstags ist der Einlass auch Kindern ab 10 Jahren gestattet. Der Altersdurchschnitt der Besucher:innen liegt zwischen 12 und 17 Jahren, wobei auch ältere Jugendliche und junge Erwachsene (bis 27 Jahre) den Treff aufsuchen können.

Angebote:
Der Jugendtreff ist ein Ort um sich mit Freund:innen zu treffen, zu spielen, Musik zu hören und einfach mal vom Alltag abzuschalten. Er bietet außerdem zwei sehr gut ausgestattete Computerplätze, einen Billardtisch, einen Kickertisch, einen Airhockeytisch, eine Playstation mit Fifa, viele verschiedene Gesellschaftsspiele und Bücher, sowie einen Bastelschrank und noch viel mehr.
Zu dem besteht für alle Interessierten die Möglichkeit sich in das Treffgeschehen einzubringen und mitzuentscheiden (zum Beispiel über Neuanschaffungen, Aktionen oder die Gestaltung der Räume).

Leitung:
Betreut wird der Treff hauptberuflich von Tanja Ganser (Erzieherin) und Jana Steffinger (Sozialpädagogin), die jederzeit für Einzelgespräche, Diskussionen oder Beratung zur Verfügung stehen. Gerne unterstützen wir auch bei der Praktikums,- Ausbildungs,- oder Jobsuche, sowie beim Bewerbungen schreiben.

Die aktuellen Öffnungszeiten lauten wie folgt:
Dienstag: 13-18 Uhr (bereits für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren)
Donnerstag: 16-20 Uhr
Freitag: 15-20 Uhr

 

Für Gespräche, Beratung oder andere Anfragen, sind die Mitarbeiterinnen auch wie folgt erreichbar:
Instagram: jugendtreff_rott
Facebook: Jugendtreff Rott Awo
What’s App/Handy: 01735375620
E-Mail: oja.rott(at)awo-rosenheim.de

 

Öffnungszeiten während der Coronapandemie
Wie auch alle anderen Bereiche des Öffentlichen Lebens ist auch der Jugendtreff an bestimmte, wechselnde Auflagen zur Eindämmung der Pandemie gebunden. Für kurzfristige Änderungen bitte die Aushänge am Eingang des Treffs beachten.
Im Moment gilt die 2G-Regel für alle Besucher:innen ab 14 Jahren.
Das bedeutet, dass ab 14 Jahren nur Kinder und Jugendliche den Treff besuchen, die geimpft oder genesen sind.
Es ist zwingend notwendig ein Dokument mitzuführen, das die Person ausweist, sowie den Nachweis über die Impfung bzw. Genesenenstatus.

"Internet für alle" im Jugendzentrum Rott

Pressemitteilung aROund 13.12.2021 | Landratsamt Rosenheim